Trainigslager

Fotos vom Trainingslager in Trassenheide - Danke an Familie Möritz

Trassenheide auf Usedom - im Herbst 2011

Unterkunft : Ferienpark Waldperle - Trassenheide - Usedom

 

Abfahrt:    15.10.2011 ca. 10Uhr in Podelwitz

Rückfahrt: 22.10.2011 ca. 10Uhr ab Trassenheide

 

Alle Eltern der teilnehmenden Kinder haben ein schönes Informationsblatt

mit weiterführenden Informationen (Kleidung usw.) bekommen.

Wer noch keins hat bitte bei Herrn Uth melden :)

 

Es werden täglich zwei Trainingseinheiten (vormittags und nachmittags)

stattfinden. Waldläufe in einem wunderschönem Waldgebiet, schöne

anstrengende Strandläufe im Sand verbunden mit Sprints u.ä., kurzum

alles was unseren Kindern so richtig Spass macht.

Zur Belohnung wird es dann auch eine ordentliche Portion Verpflegung geben.

Auch der ein oder andere Ausflug und abendliche Spiele werden nicht fehlen.

 

Mit der Gewissheit das wie immer schönes Wetter zu unseren Traininglagern

ist wünschen wir Euch viel Spass miteinander in Trassenheide.

 

 

23.04.2011 - 30.04.2011 Jablonec

Wie jedes Jahr schon Tradition, so fand auch in diesem Frühjahr zur Vorbereitung der Freiluftsaison ein Trainigslager statt.

Es ging mit dem Bus und großer Meute auf nach Jablonec in Tschechien.

Mit dabei waren neben unseren Mädels der verschiedenen Altersklassen auch die befreundeten Leichtathleten aus Großröhrsdorf und natürlich zur Absicherung und Kontrolle des korrekten Trainigsbetriebes die zuständigen Trainer und Betreuer.

 

Nach der Ankunft am Samstag den 23.04. und wurde die 3-4stündige Sitzfleischbeanspruchung gleich mit einer ersten Trainigseinheit ausgeglichen.

Neben viel Spass miteinander kam natürlich der eigentliche Zweck der Reise nicht zu kurz und es wurde ausgiebig an Technik und Ausdauer für die kommende Sison gefeilt. In den daraufolgenden Tagen haben unsere Sportler die dort vorhandenen Trainigsanlagen ausgiebig auf Herz und Nieren geprüft.

Die Verpflegung in dem Sporthotel war laut einhelliger Meinung wieder sehr reichlich und schmackhaft, wir hatten aber nach den Erfahrungen der letzten Jahre auch nichts anderes erwartet.

Mit insgesamt 12 Trainigseinheiten (Vormittag und Nachmittag), einem Schwimmbadbesuch und vielen gemeinsamen Stunden bei Spiel und Spass ging die Woche recht schnell herum.

Die Rückfahrt trat der ganze Troß aus Athleten, Trainern und Betreuern dann am 30.04.2011 an um am nächstem Tag, dem 1.Mai, zum 1. größeren Freiluftwettkampf in Grimma wieder zusammenzutreffen.